ZDF besucht Firmensitz von VAUDE

Das ZDF besuchte den Firmensitz von VAUDE

Das ZDF besuchte den Firmensitz von VAUDE

Am 23. Februar sendete das ZDF die Dokumentation “Wie gut sind unsere Chefs?”. Auch Vollack Kunde VAUDE wurde als positives Beispiel für eine Synergie der Führungs- und Unternehmenskultur mit der Arbeitswelt und –atmosphäre gezeigt. Das Fernsehteam hatte Geschäftsführerin Antje von Dewitz und einige Angestellte interviewt und dabei in vielen Abteilungen gefilmt, unter anderem im Produktbereich, der Fertigung, im Kinderhaus und der Bio-Kantine.

„Gute Arbeitsatmosphäre, ansprechende Gebäude und eine Firmenkultur, in der Probleme diskutiert und nicht totgeschwiegen werden“, so fasste der Bericht den Charakter von VAUDE zusammen. Antje von Dewitz, die ihren Schreibtisch, wie die Moderation hervorhob, im Open-Space-Büro hat, beschrieb, dass es VAUDE um den ganzen Menschen gehe, nicht nur um die viel beschworene Human Ressource, die im Unternehmen zum Einsatz komme.

Für das Team von Vollack archiTec, das die Gebäude in Tettnang gemeinsam mit VAUDE neu konzipiert und revitalisiert hat, war das Selbstverständnis des Unternehmens Anspruch und Ansporn zugleich. So entstanden maßgeschneiderte Arbeitswelten, die mit der Kultur und den Prozessen ideal korrespondieren.