Wirtschaftsjunioren zu Besuch bei der DRF Luftrettung

Blick in das Operation-Center. Bildquelle: DRF Luftrettung

Blick in das Operation-Center. Bildquelle: DRF Luftrettung

Alles auf die 14 – das war das Motto der Landeskonferenz LaKo Royale, welche die Wirtschaftsjunioren Karlsruhe vom 11. bis 13.07.2014 in Baden-Baden veranstalteten. Die LaKo ist der jährlich stattfindende Landeskongress der Wirtschaftsjunioren Baden-Württemberg, der in diesem Jahr in der Technologieregion Karlsruhe stattfand.

Götz Werner, Gründer der Drogeriemarktkette dm, sprach in seiner Keynote zum Thema Ethisches Unternehmertum. In verschiedenen Workshops ging es um die persönliche Wirkung nach innen und außen im Businessalltag. Firmenbesichtigungen sowie ein buntes Kultur- und Freizeitprogramm rundeten den Kongress ab.

Im Rahmen der Firmenbesichtigungen stellte Vollack Partner Carsten Kipper einer Gruppe von Kongressteilnehmern das Operation-Center der DRF Luftrettung vor – konzipiert und realisiert nach der Vollack Methode. Am „operativen Herzstück“ der DRF Luftrettung, am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden, sind die Bereiche angesiedelt, die dafür sorgen, dass die Hubschrauber und Ambulanzflugzeuge an den einzelnen Luftrettungsstationen täglich zu ihren Einsätzen starten können. Alle 400 bis 600 Flugstunden, mindestens aber einmal im Jahr müssen die 50 Helikopter der DRF Luftrettung gewartet werden. Die neue, von Vollack konzipierte Werfthalle bietet dafür optimale Bedingungen.