Weltmarktführer trafen sich in Schwäbisch-Hall

Gipfeltreffen_Vollack_Doering

v.l.n.r.: Dirk Baumbach (Vollack), Dr. Walter Döring,
Wirtschaftsminister a.D. Baden-Württemberg (Veranstalter)

Mit welchen Strategien zeigen sich international aktive deutsche Mittelständler erfolgreich? Wie lassen sich Wachstumspotenziale erschließen? Wie erzielt man nachhaltige Wettbewerbsvorteile durch Design und Markenbildung? Wie werden Marktveränderungen und kritische Unternehmenssituationen erfolgreich bewältigt?

Diesen und anderen Fragen ging das diesjährige Gipfeltreffen der Weltmarktführer am 29. und 30. Januar nach. Unter der Schirmherrschaft von Dr. Walter Döring, Wirtschaftsminister a.D. von Baden-Württemberg, und im Verbund mit der Wirtschaftswoche zog die Veranstaltung rund 400 Besucher nach Schwäbisch-Hall.

Vollack beteiligte sich als Aussteller, begrüßte auf dem Stand zahlreiche Unternehmer und inspirierte für Zukunftsüberlegungen. Denn gerade Gebäudelösungen bergen hier ein oft noch unterschätztes Potenzial.