Vollack Thüringen engagiert sich für Kindertreff in Eisenach

V.l.n.r.: Annette Backhaus, Kinderbeauftragte der Stadt Eisenach, Christiane Fischer,  Markt + Management Vollack Feng Shui Tagungszentrum, Katja Wolf, Oberbürgermeisterin  der Stadt Eisenach und Wolf-Bernd Seebold, Partner und Geschäftsführer VollackThüringen.

V.l.n.r.: Annette Backhaus, Kinderbeauftragte der Stadt Eisenach, Christiane Fischer, Markt + Management Vollack Feng Shui Tagungszentrum, Katja Wolf, Oberbürgermeisterin der Stadt Eisenach und Wolf-Bernd Seebold, Partner und Geschäftsführer VollackThüringen.

Seit mehreren Jahren unterstützt Vollack den Kindertreff in Eisenach-Nord, eine verlässliche Anlaufstelle für Kinder zum Reden, Spielen oder zum Erstellen der Hausaufgaben. Nun konnte Eisenachs Oberbürgermeisterin Katja Wolf gemeinsam mit der Kinderbeauftragten Annette Backhaus erneut eine Spende entgegen nehmen.

„Es ist uns eine Herzensangelegenheit, den Kindern zu helfen“, betonte Vollack Partner und Geschäftsführer Wolf-Bernd Seebold, der es sich nicht nehmen ließ, bei der Spendenübergabe persönlich dabei zu sein. Symbolisch wurde eine Schatzkiste mit Schokoladentalern übergeben. Bei zahlreichen Besuchen im Kindertreff hatten er und Vollack Tagungsleiterin Christiane Fischer bereits seit Jahren Geldspenden und für die Einrichtung wichtige Sachspenden ausgehändigt.

Die aktuelle Spende hatte eine Veranstaltung mit dem bekannten Musiker und Autor Heinz-Rudolf Kunze erbracht. Er war im November beim sogenannten Vollack LeseHerbst im Feng Shui Tagungszentrum aufgetreten. Für jede verkaufte Eintrittskarte hatte Vollack einen Teil des Erlöses an den Kindertreff gespendet – so waren am Ende rund 1.300 Euro zusammengekommen, die nun in die gerade beginnende Sanierung der Jugendeinrichtung fließen.