Vollack Team verschönert Wohnbereich des Anna-Walch-Hauses

V.l.n.r.: Thorsten von Killisch-Horn (Partner + Geschäftsführer), Sabine Wörner (Marktassistenz), Dirk Baumbach (Partner), Ines Schmidt (Consult Architektin), Jörg Panitz (Architekt), Wolf-Bernd Seebold (Partner + Geschäftsführer), Anja Broxtermann (Architektin), Ingo Höffle (Effizienzmanager Prozesse + Energie), alle Vollack Karlsruhe

V.l.n.r.: Thorsten von Killisch-Horn (Partner + Geschäftsführer), Sabine Wörner (Marktassistenz), Dirk Baumbach (Partner), Ines Schmidt (Consult Architektin), Jörg Panitz (Architekt), Wolf-Bernd Seebold (Partner + Geschäftsführer), Anja Broxtermann (Architektin), Ingo Höffle (Effizienzmanager Prozesse + Energie), alle Vollack Karlsruhe

Einen Tag lang legten sie Konzepte und Baupläne beiseite und griffen stattdessen zu Pinsel und Farbe: 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Vollack Karlsruhe verschönerten den Wohnbereich des Anna-Walch-Hauses. Der Raum wirkt jetzt nicht nur heller und freundlicher, sondern erhielt auch ein spezielles Farbkonzept, das sich positiv auf das Erinnerungsvermögen von an Altersdemenz erkrankten Menschen auswirkt.

Anlass für die Aktion war das 25-jährige Bestehen der Unternehmensgruppe Vollack. „Wir möchten gerne der Gesellschaft als Dank etwas zurückgeben. Zudem wollen wir damit das Augenmerk auf die ältere Generation lenken“, sagte Wolf-Bernd Seebold, Geschäftsführer von Vollack.

Den Tag im Seniorenzentrum nutzt Vollack zugleich für ein Teamtraining seiner Mitarbeiter. Wer mit seinen Kolleginnen und Kollegen, fernab des gewohnten Arbeitsalltags, handwerkt, lernt sich einmal von einer anderen Seite kennen. „Die Aktion wird für unser Team jede Menge neuer Erfahrungen mit sich bringen“, ist Thorsten von Killisch-Horn, Geschäftsführer von Vollack überzeugt. Die unternehmenseigenen Werte von Vollack „Ideenreich“, „Respektvoll“, „Umsetzungsstark“ und „Verlässlich“ konnte das Team bei dieser Aktion perfekt ein- und umsetzen. Die Arbeitsmaterialien stellte die Sto AG, ein langjähriger Kunde und Partner von Vollack, zur Verfügung.