Thermokon

Begegnungs-Inseln und Denker-Räume.

Der neue Firmensitz der Thermokon Sensortechnik in Mittenaar-Offenbach ist ein lichtdurchfluteter Gebäudekomplex, der von außen durch den Einsatz hochwertiger Materialien besonders attraktiv wirkt und innen moderne Arbeitswelten bietet: Die Büros sind offen gestaltet, spezielle Begegnungs-Inseln unterstützen den Austausch miteinander, Denker-Räume bieten Rückzugsmöglichkeiten.

Während der Bürotrakt und die Produktionsgebäude in Weiß leuchten, ist der Zwischentrakt als Bindeglied zwischen Verwaltung und Produktion mit anthrazitfarbigen Wandscheiben und großzügiger Verglasung gestaltet. Für den Aufenthalt im Freien sind viele Möglichkeiten geboten: auf einer umlaufenden Terrasse im Büroobergeschoss, einer Dachterrasse oder zwischen Verwaltung und Produktion im begrünten Innenhof mit Holzbeplankung, der direkt von der Kantine aus zu erreichen ist.

Thermokon_Harald_Zygan_304x157

Harald Zygan, Geschäftsführer von Thermokon, dem Sensorik-Spezialisten für Gebäudeautomation, Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik.

„Wir haben davon profitiert, dass wir bei der Planung unsere Prozesse intensiv analysiert haben – durch die strategische Methode von Vollack sind wir auf Möglichkeiten gekommen, die wir vorab gar nicht wahrgenommen hatten.“