Tetra Pak

Flexible Arbeitswelten fördern Kreativität.

Die neuen Arbeitswelten für Tetra Pak zeichnen sich durch eine offene Raumgestaltung aus, die kurze Kommunikationswege ermöglicht und sich individuell an die Arbeitsprozesse anpassen lässt. Das zweigeschossige Gebäude in Form eines Kubus mit begrüntem Innenhof umfasst rund 4.000 Quadratmeter. Die dort entstandenen Büroflächen sind flexibel gestaltbar – sei es als Open-Space-Arbeitswelten, Kombibüros oder Zellenbüros. Insgesamt sind 150 Arbeitsplätze entstanden. Außerdem sind verschiedene Besprechungsmöglichkeiten für Austausch und Meeting, eine großzügige Kantine und ein modern ausgestatteter Konferenzbereich gestaltet worden. Mit dem Neubau ist die räumliche Grundlage für effektive Kommunikation und verbesserte Arbeitsabläufe geschaffen. Eine Raumreserve für das weitere Wachstum im Gebäude ist vorhanden. Die neue Arbeitswelt bietet Perspektive.

Stephan Karl, Geschäftsführer bei Tetra Pak, dem führende Hersteller von Verarbeitungs- und Verpackungssystemen für Lebensmittel

Stephan Karl, Geschäftsführer bei Tetra Pak, dem führenden Hersteller von Verarbeitungs- und Verpackungssystemen für Lebensmittel

„Vollack hat mit uns Bedürfnisse und Prozesse analysiert und eine Planung erarbeitet, die auch unseren zukünftigen Arbeitsmethoden und Organisationsstrukturen in jeder Hinsicht gerecht wird.“