Tagung des Bäckerinnungsverbandes Hessen

Die Tagungsteilnehmer beim Rundgang im Backhaus Heislitz.

Die Tagungsteilnehmer beim Rundgang im Backhaus Heislitz.

Die diesjährige Tagung des Bäckerinnungsverbandes Hessen in Bad Soden widmete sich als Schwerpunktthemen dem Mindestlohn, der effizienten Personalauswahl und nicht zuletzt den Trends im Lebensmitteleinzelhandel sowie zukunftssicheren Führungsstrukturen. Insgesamt etwa 120 Gäste folgten der Einladung und erlebten zuerst eine Führung durch den Neubau des Backhauses Heislitz, bevor die eigentliche Tagung startete. Es folgte ein Interview des Geschäftsführers des Bäckerinnungsverbandes Hessen, Stefan Körber, mit Matthias Heislitz über die Geschichte und Entwicklung seines Backhauses.

Claudius Uiker, Partner bei Vollack, war eingeladen, um über die methodische Planung und Umsetzung des Neubaus zu berichten. Er erläuterte die Idee hinter der gläsernen Backstube mit Drive-in-Schalter, Backhaus-Café mit Terrasse und Seminarraum in Kriftel – eine komplette Erlebniswelt rund ums Backen und somit auch ein attraktives Arbeitsumfeld für die Zukunft.

Die anschließende Podiumsdiskussion schloss mit der überzeugten Aussage von Matthias Heislitz, dass er alles wieder genauso machen würde und erneut mit Vollack als Partner.