Symposium 2015. Energie bewegt.

Unter dem Titel „Energie bewegt“ verfolgten Unternehmer wenige Monate vor der Fertigstellung im Foyer des neuen Büro-Passivhauses Kreativpark, wie das Thema aus unterschiedlichen Facetten beleuchtet wurde. Professor Wolfgang Feist, der Vorreiter des Passivhaus-Energiestandards für Gebäude, und Horst Walz, als Unternehmer Energievisionär und -verbraucher zugleich, zeigten auf, was Energie bewegen kann. Die lebhafte Diskussion bewies, wie spannend das Thema aktuell ist.