Stadtgeburtstag 2015: Karlsruhe wird 300

Druck

Vollack unterstützt den Stadtgeburtstag

Karlsruhe ist eine junge Stadt. Erst 1715 legte der Privilegienbrief des Markgrafen Karl Wilhelm von Baden-Durlach den Grundstein für das als barocke Planstadt gegründete Karlsruhe – heute mit Bundesgerichtshof und Bundesverfassungsgericht die „Residenz des Rechts“ und einer der bedeutendsten europäischen Standorte der Informations- und Kommunikationstechnik.

2015 wird der Ort des Unternehmenssitzes von Vollack somit 300 Jahre alt. Ein besonders ereignisreiches Jahr wartet auf Bürger und Besucher, denn die Stadt sieht dem längsten Festivalsommer der Geschichte entgegen. Unter dem Titel „KA300“ kann man ab dem 17. Juni 15 Wochen lang Karlsruhe neu entdecken.

Vollack unterstützt den Stadtgeburtstag und hat sich auch für das diesjährige Vollack Symposium mit dem Titel „Energie bewegt“  im Juni etwas ganz Besonderes ausgedacht. Professor Wolfgang Feist, der Vorreiter des Passivhaus-Energiestandards für Gebäude, und Horst Walz, als Unternehmer Energievisionär und
-verbraucher zugleich, werden noch vor der Endfertigstellung im Projekt Kreativpark Einblick geben, was Energie bewegen kann. Karlsruhe beweist also 2015 Energie in vielfacher Hinsicht.