Rheingalerie

Vision intelligent umgesetzt.

Die Rhein-Galerie mit ihren 30.000 Quadratmetern Handelsfläche auf dem Gelände des ehemaligen Zollhafens eröffnet mit der angeschlossenen Rheinpromenade einen attraktiven Zugang zum Rhein. Ihre prägnante Architektur, und ganz besonders ihr Membrandach, machen sie unverwechselbar. Sein Tragwerk mit der wellenförmigen Rhythmik der seitlichen Bögen war eine besondere Herausforderung für den Stahlbau. Die Schweißkonstruktion wurde in eine praxisgerechte Schraubkonstruktion umgewandelt, die Montage so vereinfacht und Kosten gespart. Vollack war nicht nur für die Konstruktion und Fertigung verantwortlich, sondern auch für die komplette Logistik bis hin zum Einbau.

Georg Monheim, Projektmanager bei ECE, dem europäischen Marktführer für innerstädtische Shopping-Center

Georg Monheim, Projektmanager bei ECE, dem europäischen Marktführer für innerstädtische Shopping-Center


„Die Spezialisten von Vollack haben die Vision der Architekten kompetent umgesetzt und auch noch dafür gesorgt, dass die anspruchsvolle Leistung bezahlbar blieb.“