Platz 1 beim Wettbewerb zur Durchgrünung von Gewerbegebieten

V.l.n.r.: Reinhard Blaurock (Geschäftsführender Gesellschafter Vollack), Wolfgang Eitel (Partner und Geschäftsführer Vollack archiTec), Michael Obert (Bürgermeister) bei der Übergabe der Urkunde

V.l.n.r.: Reinhard Blaurock (Geschäftsführender Gesellschafter Vollack), Wolfgang Eitel (Partner und Geschäftsführer Vollack archiTec), Michael Obert (Bürgermeister) bei der Übergabe der Urkunde

Beim Wettbewerb der Stadt Karlsruhe, bei dem ökologisch ausgewogene Grünkonzepte und deren Umsetzung in Karlsruher Gewerbegebieten ausgezeichnet wurden, ist der Unternehmenssitz der Vollack Gruppe, das FORUM 1 im Gewerbegebiet Breit, in der Kategorie Dienstleistung mit dem ersten Platz ausgezeichnet worden. Die Natur, Menschen und Gebäude in Einklang zu bringen, das ist das Ziel der Initiatoren, die den Wettbewerb 2013 zum dritten Mal durchführten. Unternehmen, so lautet der Wunsch, sollen Umweltbewusstsein als integrativen Teil ihrer Corporate Identity begreifen Auch spezifische Anforderungen wie Erholung, Parken, Versickerung u.a. können durch ihre Gestaltung für eine ansprechende Umgebung und ein angenehmes Arbeitsumfeld sorgen. Das stimmige Konzept und die Umsetzung überzeugten die Jury beim Vollack FORUM 1 gleichermaßen. Sie hatte sich direkt vor Ort durch eine Naturbegehung und Besichtigung des Gebäudes ein Bild verschafft.