itdesign feiert Richtfest

Zufrieden mit dem Baufortschritt: v. l. Dr. Jörg Leute und Johannes Koppenhöfer (Geschäftsführer itdesign) mit Vollack Projektleiter Hermann Fabritius

Zufrieden mit dem Baufortschritt: v. l. Dr. Jörg Leute
und Johannes Koppenhöfer (Geschäftsführer itdesign) mit Vollack Projektleiter Hermann Fabritius

Rund fünf Monate nach der Grundsteinlegung feierte der Softwarespezialist itdesign Richtfest. Die Mitarbeiter konnten bei einem Rundgang einen ersten Blick auf die im Ausbau befindlichen Innenräume werfen und ihren zukünftigen Arbeitsplatz besichtigen. Das Highlight war der einzigartige Blick über die Tübinger Altstadt und das Neckartal bis zur Schwäbischen Alb.

Der Neubau bedeutet für die mehr als 100 Mitarbeiter von itdesign vor allem, endlich ein gemeinsames Gebäude anstelle der bisher in der Tübinger Innenstadt verteilten drei Büros zu haben. Alle werden nach dem Umzug ein Mehr an Fläche genießen und für die Einstellung neuer Kollegen ist ebenfalls Raum gegeben.

Gemeinsam mit einem Wohn- und Geschäftshaus sowie einem Hotel bildet das itdesign-Gebäude den neu gestalteten Eingang zur historischen Innenstadt Tübingens. Der neue Standort ist damit leicht erreichbar für alle Mitarbeiter und Besucher. Und Besucher möchte man zukünftig öfter begrüßen. Denn die gesamte sechste Etage wird als Konferenzbereich ausgebaut. Hier sind Veranstaltungen mit bis zu 120 Teilnehmern möglich. Die Mitarbeiter können sich auf moderne und kommunikationsfördernde Arbeitsplätze freuen. Der Einzug ist für Herbst 2016 geplant.